Jugendseminar in der Domschenke Billerbeck

Fisch filetieren und zubereiten war das Thema des heutigen Jugendseminar bei Frank Groll in der
Domschenke, Billerbeck. 10 Teilnehmer der Berufskollegs Coesfeld, Münster und Ahaus, darunter
gleich 4 eigene Auszubildende des Küchenmeisters fanden sich am 20.November 2013 in der Groll
schn Küche ein um verschiedene Fische kennenzulernen, zuzubereiten und zu probieren.
Unterstützung bekam der langjährige Juniorchef durch seinen Angestellten David Hübner, der seid
fast einem Jahr für den Posten des Gardemanger zuständig ist.
Vom Köcheclub war Jugendwartin Janine Alfers anwesend, die für die Auszubildenden ein Handout
mit den Rezepten des Küchenmeisters erstellt hat.
2 große Wannen verschiedenster Fische und Muscheln warteten bereits in der Küche auf uns.
Doch um welche Fische handelt es sich hier? Süßwasser, oder Salzwasser?
Los ging erst mal mit ein bisschen Warenerkennung und Theorie, zum Thema Fettgehalt,
Körperform und Lebensraum von Fischen und Schalentieren.
Angefangen bei Fettfischen, wie Lachs und Forelle bzw. Saibling über weitere Süßwasserfische,
und Räuber wie Hecht und Zander. Auch eine breite Palette an Meeresbewohner hatte Herr Groll
vorbereitet: Wolfsbarsch, Steinbutt und Seeteufel, sowie Austern, Venusmuscheln, oder auch
Pilgermuscheln genannt, Jakobsmuscheln und Algen.
Welch eine Fülle an Fischen, die Auszubildenden staunten, denn nur wenige haben bislang Ganze
Fische während ihrer Lehre verarbeitet.
Die Auszubildenden öffneten nacheinander Austern, um diese zu verkosten, dabei war an den
Gesichtern der Schüler leicht zu erkennen, das auch dies Neuland für sie war.
Zum einen kreierte Herr Groll eine Lachsroulade, aus hausgeräuchertem Lachs und einer Farce, im
Anschluss an die lehrreichen Erläuterungen stellten einige der Teilnehmer selbst eine Roulade her,
diese wurde ganz klassische im Wasserbad gegart. Bei der anschließenden Verkostung, richtete Herr
Groll die Roulade mit Pfannengemüse und zweierlei Saucen an. Alle waren sich einig, ein wirklich
tolles Ergebnis, geschmacklich wie auch optisch.
Weiter ging es mit einer äußerst kreativen Variante aus der Rezeptsammlung des Juniorchefs.
Seeteuelmedallions unter der Pumpernickelkruste, dazu blaues Kartoffelpüree, Kürbisgemüse und
Steinpilzeis. Herr Hübner bereitete mithilfe der wissbegierigen Lehrlinge den Hauptgang zu. Die
Schüler übten sich im schneiden von Brunoise, erstellen von der Eismasse, die zur Rose abgezogen
wurde und dem abschmecken der Kruste.
An anderer Stelle wurde Fisch ausgenommen, geschuppt und filetiert.
Die Jakobsmuscheln wurden nach fachgerechter Anleitung geöffnet, aus der Schale genommen und
geputzt. Kiloweise verarbeiteten die Auszubildenden den frisch angelieferten Fisch.
Im Anschluss an den Seminar hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit ein Feedback zugeben.
Zusammenfassend, ein rundum gelungener Nachmittag im Hause Groll.
Jeder der Teilnehmer hat eine Menge neuer Sachen gesehen und gelernt.
Wir möchten dem Küchenmeister Frank Groll und all den fleißigen Helfen danken, für die
regelmäßige Unterstützung des Köcheclub Münsterland.
Herr Groll hat wie auch in den letzten Jahren den Seminar zu seinen Kosten ausgeführt, somit ist
klar, wir kommen 2014 wieder.
Janine Alfers, für den KCM


Bilder gibt es hier !!!!


EINLADUNG ZUR JUBILÄUMSFEIER

Sehr geehrte Kolleginnen, Kollegen, Freunde und Förderer des Köcheclub Münsterland

Vor 40 Jahren wurde unser Köcheclub gegründet. Zu einer Zeit als es einige Neugründungen von Zweigvereinen im Verband der Köche Deutschland e.V. gab. Wir freuen uns sehr darüber, mit Ihnen diesen langen Weg gegangen zu sein. Unsere vielfältigen Aktivitäten, besonders im Bereich der Jugend- bzw. Azubiförderung, und auch die gewinnbringende Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Förderern, macht uns stolz und zeigen die Funktionalität unseres Vereinslebens.

Wir zählen inzwischen zu den mitgliedsstärksten Zweigvereinen im VKD und unsere Arbeit findet auch über die NRW-Landesgrenzen große Anerkennung.

All diese Gründe möchten wir zum Anlass nehmen, mit Euch, Kolleginnen/Kollegen, Sponsoren, Freunden und Förderern unser 40-jähriges Bestehen im Rahmen eines Sommerfestes gemeinsam zu feiern.

Am Dienstag den 10. Juli 2018 ab 16.30 Uhr auf dem Gelände der

Fa. Hupfer Metallwerke GmbH & Co, Dieselstraße 20, 48653 Coesfeld

erwartet sie ein bunter Abend mit Speisen und Getränken, Unterhaltung und Gesprächen. Für die Fußballfans wird die Gelegenheit geboten, eventuelle Deutschlandspiele bei der WM live zu verfolgen.

Fühlt Euch herzlich willkommen mit Partnerin, Partner und Freunden unseren Verein zu (er)-leben.

Mit herzlichen Grüßen,

Wilhelm Schnieders (1.Vorsitzender)

Zwecks Planung bitten wir unbedingt aber höflich um Rückmeldung bis zum 30. Juni 2018

Wilhelm Schnieders, Weidenweg 44, 46325 Borken E-Mail: wilhelm_schnieders@web.de

Mitglieder mit einer Begleitperson freier Eintritt

Gäste 20 €, Azubi/ Gäste 10€

Die Dokumentation der Veranstaltung durch Fotos etc. wird auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/KoecheclubMuensterland/

und Homepage

http://koecheclub-muensterland.de/

sowie Twitter

https://twitter.com/KoecheclubMS

und der KCM Handy App

https://chayns.net/66801-11478/aboutus

eingestellt.

Desweiteren sind Pressemitteilungen und Veröffentlichungen möglich.

Datenschutz ist uns wichtig:

http://koecheclub-muensterland.de/?ngp=w7e0419080125b999c77658372084101

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.