Jugendseminar Flossen und Meer

Jugendseminar Kreatives mit Flossen

Am Montag den 10.10.2017 fand das Jugendseminar von Sternekoch André Skupin zum Thema Kreatives mit Flossen in der Küche des Hotel Restaurant Kaiserhof in Münster statt. Pünktlich standen vier wissensdurstige und neugierige Azubis in der Küche mit gespitzten Ohren und scharfen Messern bereit, um mit dem Referenten in den lehrreichen Nachmittag zu starten. Zu Beginn des Seminares wurden die einzelnen Rezepturen besprochen und es gab eine kurze Warenkunde über die Forelle und der Roten Beete, da auf dem Speiseplan heute Forelle, Feldsalat, rote Beete, Meerrettich und braune Butter stand. Nach der kurzen Besprechung ging es gleich los. Als erstes verschwanden die rote Beete und die Kartoffeln auf Salz in den Kombidämpfer. Nun demonstrierte Andre Skupin das Filetieren einer Forelle, anschließend durften die Azubis das Gesehene gleich selber in die Tat umsetzten. In der Zwischenzeit wurde das Dressing für die Feldsalatsauce hergestellt. Anschließend wurden die Forellenfilets gesalzen, dafür wurde den Abzubildenden die Osmose Salz Gleichung erläutert, da Herr Skupin sein Fisch nicht direkt salzt, sondern ihn für eine bestimmte Zeit in eine Salz Wasser Lösung einlegt. Nun wurden die Filets aneinander verklebt und zusammengerollt um sie dann Sou Vide zu garen. Die andere Hälfte der Forellenfilets wurde zu Tatar verarbeitet. Außerdem bereiteten die Auszubildenden noch Gnocchi und Rote Beete für das Hauptgericht zu. Dann ging es für alle ans Anrichten. Am Ende des sehr kurzweiligen Seminars fanden alle einen Platz an der Tafel in den Räumlichkeiten des Gabriels. Hier übernahm der Küchenchef persönlich den Weinservice und die angehenden Köche kamen in den Genuss, in einem tollen Ambiente, ihre eigenen Gerichte zu verkosten. Im Gespräch zeigte André Skupin viele Vorteile des Kochberufs auf, wie Zukunftssicherheit, Kreativität und Vielseitigkeit. Außerdem empfahl er den Jugendlichen eine frühzeitige Planung des eigenen Berufsweges nach der Ausbildung. Die Auszubildenden bedanken sich nochmals für dieses sehr informative und tolle Seminar beim Köcheclub Münsterland, bei der Jugendarbeitsgruppe des KCM und ganz besonders bei Herrn Skupin für sein elftes Seminar in Folge.

Für den KCM Robert Koos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.