Jugendseminar Pasteten und Terrinen

Jugendseminar Pasteten und Terrinen aus Wild und Wildgeflügel

Am Mittwoch, den 14.11.2018 trafen sich neun angehende Köche aus verschiedenen Lehrjahren im Restaurant Borcharding in Rheine zum Jugendseminar Pasteten und Terrinen aus Wild & Wildgeflügel.

Pünktlich um 15:00 Uhr wurden die Azubis vom Seminarleiter & Inhaber des Gasthauses Borcharding Tobias Borcharding, Daniel Riddermann- tätig als Jugendwart im Köcheclub Münsterland, Jens Koch-Sous Chef im Gasthaus Borcharding, sowie von Alex Specht- tätig in der Jugendarbeit im Köcheclub Münsterland herzlichst begrüßt.

Auf dem Tagesplan stand die eigenständige Herstellung von Pasteten, sowie Terrinen aus frischen & saisonalen Zutaten, die Herr Borcharding eingekauft hatte.

Die Azubis wurden in 2-er Team eingeteilt & jedes Team war verantwortlich für die Herstellung einer Terrine oder Pastete, die von Herr Borcharding und Herr Koch professionell unterstützt wurden.

Aus frischem Wildfleisch wurde eine winterliche Wildpastete hergestellt, die von einem knusprigen Blätterteig umhüllt war & mit Pistazienkernen, Mandelsplittern sowie frischen Preiselbeeren gefüllt war.

Aus Lachs und Zanderfilets, die selbst enthäutet werden mussten, wurde zusammen mit der Kombination von Sauerrahm, Ei und Gelatine eine farbenfrohe Lachs-Zanderterrine.

Des Weiteren durften die Azubis aus frischen Matjesfilets, Dill aus dem eigenen Wintergarten, sowie aus süß-säuerlichen Äpfeln eine Matjesterrine herstellen.

Zum Schluss wurde eine Geflügelfarce hergestellt, aus einem Huhn, welches die Azubis selbst ausbeinen durften.

Die Farce wurde mit verschiedenen Zutaten in Blättern vom Wirsing eingerollt und gegart.

Außerdem wurden aus der Geflügelfarce gekochte Geflügelnocken hergestellt sowie eine Galantine aus einer Poularde.

Alle Gerichte wurden optisch optimal angerichtet, und durften von jedem Azubi probiert werden.

Dazu haben die Azubis die Herstellung der jeweiligen Pastete bzw. Terrine erklärt.

Nachdem alle Pasteten und Terrinen verzehrt wurden, haben Herr Borcharding und Herr Koch zusammen mit den Azubis ein original westfälisches Töttchen zubereitet aus Innereien vom Geflügel.

Die Auszubildenden waren sehr begeistert von dem 3 Stündigen Seminar & lobten Herrn Borcharding und Herrn Koch durch eine kurze Feedbackrunde.

Daniel Riddermann & Alex Specht bedanken sich herzlichst für das Jugendseminar und freuen sich auf das nächste Seminar bei Tobias Borcharding im Jahr 2019!

Alex Specht für den KCM.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.